HS Biel gelingt Wunschtransfer am Kreis

Der HS Biel hat im Hinblick auf die kommende NLB-Saison einen weiteren LeistungstrĂ€ger verpflichtet. Clemens Schlegel vom deutschen Oberligisten NHV Concordia Delitzsch ist bereits der fĂŒnfte Bieler Zuzug nach dem ungarischen Spielmacher Peter Schmid (vergangene Saison Topskorer beim NLB-Team von Birsfelden), dem zuletzt in Lyss engagierten TorhĂŒter Michael Baumgartner sowie RĂŒckraumspieler Manuel Bamert aus Horgens Talentschmiede und dem linken FlĂŒgel Marco Melcher vom B-Ligisten Solothurn. Letzte Saison belegte Schlegel in Deutschlands vierthöchster Spielklasse mit Concordia Delitzsch den zweiten Tabellenrang und warf 35 Tore.

Die Verantwortlichen des HSBiel standen schon lĂ€nger mit dem 189 Meter grossen und 100 Kilogramm schweren KreislĂ€ufer in Kontakt  Er wird den in die Heimat zurĂŒckgekehrten slowakischen Nationalspieler Erik Loch ersetzen. Inzwischen hat der 27-jĂ€hrige Deutsche einen Einjahresvertrag unterschrieben und regelt neben dem Handball noch die letzten Angelegenheiten fĂŒr seine berufliche TĂ€tigkeit als Versicherungskaufmann in der Schweiz. Deswegen war Schlegel in dieser Woche kurz in der Region, ehe er wieder nach Deutschland zurĂŒckgereist ist. Erwartet wird er zur Wiederaufnahme des Hallentrainings. Bericht Francisco Rodriguez / Bieler Tagblatt