Matchbericht: SG Seeland vs. SG Stans/Altdorf

Am 17. September waren wir zu Gast bei der SG Stans-Altdorf. Das Coaching ├╝bernahm Elena Berns, da unsere beiden Trainer in Biel gegeneinander spielten (26:14 zugunsten des HS). Alle waren von Beginn an, trotz ausgelassener Stimmung konzentriert bei der Sache. Wir starteten gut in die erste Halbzeit und zwangen den Gegner zu einem fr├╝hen Time-Out. Nach dem Time-Out erlaubten wir den Innerschweizern einige einfache Tore. Dies f├╝hrte von einer 3:6 F├╝hrung zu einem zwischenzeitlichen 13:12 R├╝ckstand. Gl├╝cklicherweise konnten wir mit dem Halbzeitstand von 13:15 in die Pause. Auch nach dem Seitenwechsel ver├Ąnderte sich nicht viel am Spielbild. Sie stellten ihre Verteidigung um und spielten fortan 6-0. Als Konsequenz dessen, konnten wir die F├╝hrung durch W├╝rfe aus dem R├╝ckraum weiter ausbauen. Nach einer 8-Toref├╝hrung liessen wir durch diverse Wechsel ein wenig nach. Wirklich gef├Ąhrdet wurde unser Sieg jedoch nicht mehr. So beendeten wir das Spiel mit einem gediegenen Vorsprung von 7 Toren (31:38).