Matchvorschau: SG Wädenswil/ Horgen

Ein Punkt muss her!

Zwei Meisterschaftsrunden sind noch zu absolvieren. Das Ziel? Ganz klar der Ligaerhalt. Dazu benötigen wir jedoch noch mindestens einen Punkt.

Die n√§chste Gelegenheit um Punkte zu holen bietet sich unserer NLB-Equipe bereits diesen Samstag ausw√§rts bei der SG W√§denswil/ Horgen. Das Hinspiel gegen die Spielgemeinschaft vom Z√ľrichsee war trotz eines guten Startes in die Partie schlussendlich ein Reinfall. Besonders in der Offensive liess man die eine oder andere Chance zu viel liegen. Dies hatte zur Folge, dass die SG W√§denswil/ Horgen zu einfachen Abschl√ľssen kam, die sie eikalt verwerteten. Zum Schluss resultierte ein klares Endresultat von 24:33 zu Gunsten der Z√ľrcher.¬†

Die Mannschaft von Christoph Kauer hat zuletzt jedoch gezeigt, dass sie gewillt ist, den Klassenerhalt so schnell wie nur m√∂glich zu realisieren. Im Spiel gegen den Tabellenvierten BSV Stans konnte man dank einer sensationellen Teamleistung √ľberzeugen und den Stansern einen Punkt abkn√∂pfen. Obwohl man mit Fehlern in entscheidenden Momenten einen m√∂glichen Sieg aus der Hand gab, war dies eines der besten Spiele der Saison und man hat dem Bieler Publikum gezeigt, zu was diese Mannschaft f√§hig ist. Wichtig ist nun, dass man am Samstag mit der gleichen Einstellung ins Spiel gegen die SG W√§denswil/ Horgen geht, wie man es vor rund eineinhalb Wochen gegen den BSV Stans tat.

Wir freuen uns auf die Partie uns w√ľnschen allen Matchbesuchern ein spannendes Spiel!