Der HS Biel-Bienne gewinnt klar

Der HS Biel-Bienne traf am Samstagabend auswÀrts auf die SG HV Olten. Dank einem klaren 30:21-Sieg holen sich die Bieler Handballer die beiden Punkte.

Vor einer Woche Ă€rgerten sich die Spieler des HS Biel-Bienne ĂŒber einen Ausgleich in letzter Sekunde. Am Samstagabend wollten sie das Ă€rgerliche Remis mit einem Sieg gegen die SG HV Olten wiedergutmachen.

Wie schon vor einer Woche gelang dem Heimteam aber der bessere Start in die Partie. Der HS Biel-Bienne machte in den Startminuten etliche Fehler, die zum 5:2 zu Gunsten von Olten nach fĂŒnf Minuten fĂŒhrten. Nach dieser kurzen Anlaufzeit konnten die Bieler Handballer die Fehler in der Offensive minimieren. Gleichzeitig liess man auch in der Defensive weniger zu. Olten kam so zu weniger Toren und lag nach 15 Spielminuten mit 7:9 im Hintertreffen. 

Der HS Biel-Bienne konnte auch bis zur Pause offensiv ĂŒberzeugen und kam zu weiteren Toren. In der Defensive liess man hie und da zwar ein Tor zu, liess den Gegner aber stets hinter sich. Die beiden Mannschaften trennten sich nach 30 Minuten mit einem 12:15 zu Gunsten der Bieler.

Der HS Biel-Bienne brauchte auch nach dem Seitenwechsel erneut ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden. SpĂ€testens ab der 35. Spielminute erhöhte das Team von Arne Lorenzen aber den Druck. Im Angriff passierten plötzlich viel weniger Fehler und auch in der Defensive ĂŒberzeugte man. Dies fĂŒhrte dazu, dass der HS Biel-Bienne seinen Vorsprung bis zur 45. Spielminute auf sieben Tore erhöhen konnte.

Die SG HV Olten versuchte in der Schlussviertelstunde noch einmal alles, um die davoneilenden Bieler abzubremsen. Zu viele technische Fehler und Paraden von Biels Pascal Riesen fĂŒhrten aber dazu, dass der HS Biel-Bienne seinen 7-Tore-Vorsprung vergrössern konnte. Die Bieler spielten bis zum Schluss durch und gewinnen dadurch klar mit 30:21 gegen die SG HV Olten.  Mit dem Sieg gegen Olten kann das Team von Arne Lorenzen also zum ersten Mal in der laufenden Saison zwei Punkte holen.

Das NĂ€chste Spiel des HS Biel-Bienne wird kommenden Samstag stattfinden. Dabei treffen die Bieler in der Gymhalle auf die SG Wacker Thun 2/ Steffisburg. Der Anpfiff wird wie gewohnt um 17:00 Uhr sein. lr

SG HV Olten- HS Biel-Bienne 21:30 (12:15)

Stadthalle Kleinholz â€“ 115 Zuschauer – SR Kurth / Schwarzmeyer

Strafen: 6 Mal 2 Minuten gegen Biel, 3 Mal 2 Minuten gegen Olten.

Biel: Freese, Riesen; Henry (1), Melcher (1), Oertle (1), Phy (1), Piatek (5) RĂŒeger (3), SchlĂ€fli (8/2), Schnyder (1), Trummer (1), Von der Weid (1), Vulic (7).

Bemerkung: Biel ohne Jenk und Steiger (beide abwesend).

Ollten: Pantelic, Pfister; Aufdenblatten (4), Baumann (3), Born (1), BĂŒschig, Christ (1), Graber (2), Lukic (3), Schenker (2), Thanasis, Vonder MĂŒhl (3), Wiederkehr (2).