Lachende Zweite!

Nachdem das Team von Mischa Kunz und Stefan Sch├Âni sich letzten Samstag gegen die SG Steffisburg 2/ Wacker mit 26:22 durchsetzen konnte, stand am Sonntag der Final des Regio Cups auf dem Programm. Gegner in diesem Final war niemand geringeres als die PSG Lyss, welche in dieser Saison noch keines seiner Spiele verloren hatte.

Das Spiel begann f├╝r unsere Jungs nicht wirklich optimal, da man gleich von Beginn weg einem 0:3 R├╝ckstand hinterher rennen musste. Das Team rund um den gross gewachsenen Robin «V├Ąnsu» Van Sloten liess sich jedoch vom Heimteam nicht absch├╝tteln. Da man aber in der Startphase nicht genug konsequent war und die Lysser zu einfachen Toren kamen, blieb es beim drei-Tore-Abstand. Nach 15 Spielminuten lag die PSG Lyss mit einem 10:7 in F├╝hrung.┬áAuch in der Folge blieb es bei der F├╝hrung der Lysser, jedoch konnte unsere zweite Mannschaft in der 22. Minute den R├╝ckstand auf ein Tor verk├╝rzen, was zu einem Time-Out der PSG Lyss f├╝hrte. Die kurze Spielunterbrechung schien dem Heimteam gut getan zu haben. Im Angriff nutzten sie wieder ihre Chancen und zogen innert k├╝rzester Zeit wieder auf vier Tore davon. Nach 30 Minuten trennten sich die beiden Teams mit einem 18:14 zu Gunsten der PSG Lyss.

Die ersten zehn Minuten nach dem Seitenwechsel waren dann wohl schlussendlich die spielbestimmendsten. Unsere M2 wirkte nicht wach, verlor in der Offensive den Ball das eine oder andere Mal zu oft und musste einfache Tore des Gegners hinnehmen. Der letztj├Ąhrige Absteiger aus der 1. Liga nahm das Geschenk dankend an und verwandelte einen Gegenstoss nach dem anderen. Innert zehn Spielminuten wurde aus dem 14:18 aus der Pause ein 18:28. Da unsere zweite Mannschaft in der Folge wieder besser spielte und beide Teams im Gleichschritt ihre Chancen nutzten, wurde der Abstand auf den Gastgeber nicht gr├Âsser. Leider blieb aber das grosse Aufb├Ąumen bis zum Schluss aus. Die PSG Lyss gewinnt zum Ende verdient mit 37:32 und holt sich den Titel.

Wir m├Âchten unserer zweiten Mannschaft herzlich zum zweiten Platz gratulieren!